D3hex

Der erste datenflussbasierte Dateieditor

  • Editiere Daten

    Editiere Daten wie mit jedem anderen Hexeditor
  • Steuere den Datenfluss

    Verbinde Knoten auf beliebige Art
  • Plotte Daten

    Visualisiere ein- oder zweidimensionale Daten
  • Arbeite mit Daten

    Wende eine Hashfunktion an oder interpretiere Daten als Zeichenkette oder Zahl
  • Suche und ersetze

    Zahlen, Zeichenketten und binäre Daten
Über

D3hex ist ein schneller und leichtgewichtiger Hexeditor. Genau genommen handelt es sich mittlerweile um einen allgemeinen Dateieditor für binäre Daten, welcher unter anderem die bearbeitung in hexadezimaler Darstellungsweise ermöglicht. Das Ziel dieser Software ist es dem Benutzer die Werkzeuge zum Öffnen, Analysieren, Interpretieren und Editieren in die Hand zu geben. Ein wichtiges Element zum Erreichen dieser Ziele ist der datenflussbasierte Aufbau der Software. Dabei werden alle wichtigen funktionen als sogenannte Knoten (engl. Nodes) abgebildet, welche der Benutzer frei arrangieren und verbinden kann um eine gewünschte Aufgabe zu erfüllen.

Beispiele für Knoten:

  • Quellen (Eine Datei, Zufallsdaten, Virtueller speicher eines Prozesses)
  • Hexadezimaler Editor (Um Daten von Quellen zu editieren)
  • "Viewer" (Graph, Bild betrachter)
  • und vieles mehr

Als einfaches Beispiel sei hier die Verbindung zwischen einer Datei und dem hexadezimalen Editor-Knoten dargestellt: Image missing
Dabei dient der "History" Knoten der Virtualisierung von jeglichen Schreiboperationen. Erst beim betätigen von "Speichern" werden die zwischengespeicherten Operationen zum Dateiknoten weitergeleitet. Dieser Aufbau bildet das Verhalten jedes anderen Hexeditors nach. Der Einfachheit halber wird diese Zusammenstellung automatisch beim Öffnen oder Erstellen einer Datei generiert.

Merkmale

  • "Unbegrenzte" Datengröße ( ~ 9,2 Exabyte)
  • Maximale Dateigröße ist nicht auf verfügbaren Arbeitsspeicher beschränkt
  • Einfügen und löschen
  • Suche und ersetze binäre Daten, Zahlen, Zeichenketten
  • Öffnen und editieren des virtuellen Speichers von Prozessen
  • Netzwerkterminal zur Kommunikation mit TCP oder UDP basierten Servern
  • Berechnen von Prüfsummen und Hashwerten
  • Darstellen von Daten als Graph oder Bild
  • Binäre Operation zweier Datenquellen (XOR, AND, OR)
  • Dateninspektor (Zahlen, Zeichenketten)

Zukunft

Geplant sind unter anderem:

  • Ein zlib Knoten
  • Knoten für statistische Auswertung (n-Dimensionales Histogramm, Varianz, Entropie)
  • Mathematischer Knoten (Grundrechenarten)
  • Korrelation / Autokorrelation
  • Diskrete Fourier Transformation
  • Disassembler (Durch Capstone)
  • Audiowiedergabe
  • Dekodierknoten für geläufige Formate (jpg, png, mp3, ...)
  • Cheat Engine ähnlicher Knoten
  • Physische oder logische Datenträger als Datenquelle
  • Funktionsgeneratoren (Sinus, Rechteck, Dreieck)
  • Script-Knoten (Eventuell Lua)
  • Vergleich binärer Daten
  • Texteditor
  • Zwischenablage als Datenquelle
  • Verschiedene Zeichenkodierungen

Lizenz

D3hex unterliegt der GPL.

Download

Windows (x86 & x86-64)

Alle Veröffentlichungen sind auf GitHub zu finden.

Zum Installieren einfach den Ordner in der entsprechenden Zip-Datei an einen beliebigen Ort entpacken.